Die Halbinsel Nordstrand

Nordstrand ist sehr ruhig und beruhigend, Sie werden jegliche Hektik am Festland zurücklassen.
Inmitten der Halligen des schleswig-holsteinischen Wattenmeeres liegt die Halbinsel Nordstrand. Sie ist umgeben von einem 28 km langen immergrünen schützenden Seedeich und über einen 4 km langen Autodamm mit dem Festland verbunden. 

Vom Hafen Strucklahnungshörn (ca. 1500m vom Haus Velripe entfernt) gibt es mehrmals täglich eine Fährverbindung nach Pellworm sowie Ausflugsschiffe nach Sylt, Amrum und Hallig Hooge. Während der Saison werden im Hafen auch regelmäßig frischer Fisch und Krabben angelandet.

Kuren auf Nordstrand werden das ganze Jahr über gefördert. Das Kurzentrum liegt direkt hinter der Außendeichlinie im Ortsteil.

Norderhafen und verfügt über sämtliche medizinische Abteilungen unter einem Dach, sowie dem Schwimmbad mit Warmwassersprudelbad (34°C), Kaltbad und Sauna. Die wichtigsten Kurmittel sind das Meerwasser, Schlickanwendungen, Inhalationen und Massagen. Wie Sie am besten nach Nordstrand gelangen erfahren Sie hier.

2300Einwohner
50km² Fläche
7Köge
3km Damm

Die Umgebung

Neben der Erkundung der Halbinsel Nordstrand können Sie weitere Sehenswürdigkeiten in Nordfriesland erleben. Mit einer kurzen Fährfahrt erreichen Sie diverse Ziele rund um Nordstrand. Wie zum Beispiel die Insel Pellworm oder zu den umliegenden Halligen. Machen Sie eine Spazierfahrt nach Husum in die schöne Altstadt. Hier finden Sie ein verschiedenes Angebot an Restaurants und Geschäften für einen entspannten Shopping Tag. Im Nordseebadeort St. Peter-Ording erwartet Sie der breiteste Strand Europas und ein großes Wassersportangebot. Tønder in Dänermark ist immer eine Reise Wert. In nur einer Stunde fahren Sie über die Landesgrenze und können sich die sehenswerte Alte Apotheke anschauen.

Bildergalerie

Machen Sie sich ein Bild davon, was Sie in unserem schönen Nordfriesland erwartet.